Liebe Zuschauer, die Überschrift wird Sie vielleicht etwas verwundern und bestimmt vermissen Sie einen Namen, aber das ist schnell erklärt. Meinen alten Kumpel Afri hat das Liebesglück in den hohen Norden Deutschlands verschlagen und nun mussten wir uns etwas einfallen lassen. Das Grundkonzept unseres Auftritts stand schon länger fest und wir wollten diesen Part nicht einfach wegfallen lassen. Zum Glück haben sich Afris Bruder, Andreas „Panzer“ Meder und unser erfahrener Büttenredner Ralf „Rancher“ Albig bereit erklärt, im Wechsel meinen Bühnenpartner zu spielen. Im Wechsel deshalb,  da es aus zeitlichen Gründen nicht anders möglich ist. Unseren Mathias (Neigenfind) haben wir zusätzlich auch noch mit ins Boot geholt und er bekommt eine Rolle von uns, die für ihn wie auf den Leib geschnitten ist. Es ist für uns vier noch etwas ungewohnt, aber wir  versprechen Ihnen, dass wir unser Bestes geben werden. Ich bin zuversichtlich, dass der Auftritt 2019 Ihre Lachmuskeln wieder ähnlich beanspruchen  wird, wie Sie das auch von Afri und mir gewohnt waren. Wer weiß, vielleicht schlägt unser  Programmpunkt heuer sogar ein wie eine Bombe......
Frankemer Stupfl 2015 Frankemer Stupfl
Zwirn and Friends
Afri (links) und Sven 2016 als Stupflköche
Es folgen einige Bilder von unseren Auftritten:
2014 Feuerwehrmänner
2010 Glühbirnen
2015 Metzger
2011 Dombühler Gemeindearbeiter
2012 Golfspieler
2009 Olympianisten
2008 Trucker-Fahrer in der Sauna
2013 als Piloten
2017 Barack Obama und Donald Trumpp
2018 Max und Moritz
von links: Andreas „Panzer“ Meder, Mathias Neigenfind, Ralf  „Rancher“ Albig und Sven „Zwirn“ Neußer